Eine Schule für alle

Eine Brücke zwischen West- und Osteuropa

Die Europäische Schule Templin (est) soll allen offenstehen. Es liegt uns besonders am Herzen, diese Schulerfahrung möglichst vielen Schülerinnen und Schülern  mehr Eine Schule für alle

2024 und das „*“

Es geht nur miteinander

Unser Ziel, den Schul- und Internatsbetrieb im September 2024 aufzunehmen, ist sehr ehrgeizig. Visionen werden nicht von alleine wahr. Neben dem leidenschaftlichen Engagement der Initiatoren benötigen wir auch handfeste finanzielle Unterstützung  mehr 2024 und das „*“

Standort Templin

Im Herzen des neuen Europas

Die est liegt inmitten der uckermärkischen Wald- und Seenlandschaft und hat daher beste Voraussetzungen, um das Lernen in der digitalen Welt mit dem Leben in der Natur zu verbinden.  mehr Standort Templin

Schule für übermorgen

Megatrends der schulischen Bildung

Im November 2019 starteten wir die Workshopreihe „Schule für übermorgen“, die wir mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung und der Karl Schlecht Stiftung durchführen.  mehr Schule für übermorgen

2024 geht es los

Unsere Überzeugung

Im Herzen des neuen Europas schaffen wir einen Inkubator für Bildung, der sich zu einem Leuchtturmprojekt mit Strahlkraft für die ganze Region entwickeln soll.  mehr 2024 geht es los

Mensch, Natur, Digital

Unsere Bildungsdreieck

Die Europäische Schule Templin (est) stellt sich den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und sucht nach Antworten auf die großen Fragen unserer Zeit. Wir möchten unsere Schülerschaft dazu befähigen,  mehr Mensch, Natur, Digital

Bundesförderung

450.000 € Bundesförderung

Berlin / Uckermark – Das Großprojekt „Joachimsthalsches Gymnasium / Europäische Schule“ in Templin bekommt dank der Unterstützung  mehr Bundesförderung