Tag des offenen Denkmals 2021

12. September 2021, ab 11 Uhr  

Auch dieses Jahr kamen wieder rund 800 Besucherinnen und Besucher zum Tag des offenen Denkmals auf unser Gelände.

Zum Festakt begrüßten u.a. Europastaatssekretär Jobst-Hinrich Ubbelohde,  Bürgermeister Detlef Tabbert und die Dezernent Henryk Wichmann die Gäste. Musikalische Begleitung gab es von der Street Swing-Band Red Chucks, im Teepavillon fand eine Grammophon-Session statt und hinter der Direktorenvilla sorgte die klangkaravane mit einer Mischung aus elektronischer und akustischer Musik für entspannte Stimmung.

Besonders gefreut haben wir uns über die Klavierschülerinnen und -schüler aus Templin, die im ehemaligen Musikzimmer mit kleinen Konzerten unser wunderschön restauriertes Klavier einweiht haben.

Unterschiedliche Führungen über das Gelände, inklusive einer Führung zur im Frühjahr begonnen Dachsanierung rundeten das Programm ab. Unsere jungen Gäste erforschten das Gelände auf einer aufregenden Schatzsuche Außerdem war eine Foto-Ausstellungen über die Bauarbeiten von Dach und Teepavillon zu sehen .

Wir danken allen Gästen sehr für den reibungslosen Ablauf bei der Registrierung und für die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

Programmflyer für den Tag des offenen Denkmals

Das ausführliche Hygienekonzept finden Sie hier »

Fotos: Tom Schweers

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Logo BKM Logo Neu Start Kultur