Ein Leuchtturm für die Zukunft

Auf festem Fundament

Am historischen Standort des ehemaligen Joachimsthalschen Gymnasiums setzt die est die Tradition der berühmten Bildungseinrichtung fort. 1607 im Jagdschloss Joachimsthal bei Eberswalde gegründet, galt sie seit jeher als Vorreiterin auf ihrem Gebiet. Wilhelm von Humboldt entwickelte hier das deutsche Abitur.

Der historische Leitspruch der Joachimsthaler „Dic cur hic“ – Sag, warum Du hier bist!“ hat bis heute nichts von seiner Kraft verloren. Er führt zu den entscheidenden Fragen einer ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung: Was kann ich? Was will ich? Wozu kann ich einen Beitrag leisten?

Mit dem Wissen um die Tradition gestalten wir die Zukunft. Wie unsere Gründerväter wollen wir begabte junge Menschen unabhängig von Herkunft und Vermögen fördern. Unser Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern aus ganz Europa neben hervorragenden akademischen Voraussetzungen ein positives Menschenbild zu vermitteln.

Auf der Basis von gegenseitiger Wertschätzung, Toleranz und Respekt fördert die est den regelmäßigen Diskurs und die Teilhabe an Entscheidungen. Als lernende Organisation passen wir unser Programm kontinuierlich an die sich verändernden Anforderungen und Bedürfnisse an.